top of page
Suche
  • AutorenbildSteven Fontein

4 lustige Dinge, die man rund um Quina a Fonte unternehmen kann

Willkommen an der bezaubernden Ostalgarve, wo das B&B Quinta a Fonte sein Zuhause gefunden hat. Inmitten einer üppigen Landschaft, die sich von der malerischen Küste bis tief in das Naturschutzgebiet Ria Formosa erstreckt, bietet diese Region eine Fülle von Möglichkeiten für Abenteurer, Genießer und Naturliebhaber. In diesem Blog stellen wir Ihnen eine Reihe unterhaltsamer Aktivitäten vor, die Sie vom B&B Quinta a Fonte aus unternehmen können. Ob Sie malerische Fischerdörfer mögen, aktiv in der Natur sind, an wunderschönen Stränden entspannen oder alles über die Olivenölproduktion erfahren möchten: Hier ist für jeden etwas dabei. Dieser Blog wurde von Portugal-Experten aus Portugal geschrieben Reischeck.nl.

 

 

1. Fischerdörfer an der Ostalgarve, die Sie unbedingt sehen möchten

 

Die Ostalgarve ist eine Fundgrube malerischer Dörfer und natürlicher Schönheit. Erkunden Sie die bezaubernde Küste, wo das Naturschutzgebiet Ria Formosa eine atemberaubende Kulisse bietet. Lassen Sie sich von den farbenfrohen Fischerdörfern Olhão, Fuseta und Santa Luzia überraschen. Unten können Sie mehr über diese schönen Dörfer lesen

 

Olhão

Verstecktes Juwel fernab des Massentourismus. Hier finden Sie eine Mischung aus Ruhe und Authentizität, perfekt für diejenigen, die den Charme der möchte wirklich erleben. Schlendern Sie über den belebten Boulevard, entdecken Sie die historische Markthalle und verlieren Sie sich in den engen Gassen voller charmanter Geschäfte und Restaurants. Olhão ist auch der ideale Ausgangspunkt, um andere Perlen der Algarve wie Faro und Tavira zu entdecken.

 

Fuseta

Ein unentdecktes Juwel, in dem die Authentizität noch immer vorherrscht. Die täglichen Angelaktivitäten erwecken das Meer zum Leben. Erkunden Sie den lokalen Markt für frische Produkte und entdecken Sie, wie das Dorfleben fernab der Touristenmassen ungestört abläuft.

 

Santa Luzia

Dieses kleine, oft übersehene Dorf ist die Oktopus-Hauptstadt Portugals. Hier werden noch immer traditionelle Fischereimethoden angewendet, was Santa Luzia einen einzigartigen Charakter verleiht. Probieren Sie unbedingt die lokalen Tintenfischgerichte in den Restaurants entlang der Küste und genießen Sie dabei die Aussicht auf die Lagunen von Ria Formosa

 

2. Strände der Ostalgarve


Die Strände in der Umgebung des B&B sind wirklich wunderschön. Ein Paradies mit weiten, weißen Sandstränden. Ein einzigartiges Erlebnis ist die Fährüberfahrt durch die Ria Formosa zu den Küsteninseln. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu den beliebtesten Stränden

 

-   _11100000 -0000-0000-0000-000000000111_ _11100000-0000-0000- 0000-000000000111_ Praia Verde: Ideal für Familien, mit ruhigem Wasser und dem Schatten der Pinien.

-   _11100000 -0000-0000-0000-000000000111_ _11100000-0000-0000- 0000-000000000111_ Praia da Ilha de Tavira: Dieser Strand ist mit einer charmanten Fähre von Tavira aus erreichbar und eine Oase der Ruhe.

-   _11100000 -0000-0000-0000-000000000111_ _11100000-0000-0000- 0000-000000000111_ Praia do Barril: Nach einem kurzen Spaziergang oder einer Zugfahrt erreichen Sie diesen Strand, der für seine beeindruckenden Ankerkunstwerke bekannt ist.

-   _11100000 -0000-0000-0000-000000000111_ _11100000-0000-0000- 0000-000000000111_ Praia da Fuseta: Perfekt für Familien mit kleinen Kindern, mit einfacher Fährverbindung zur vorgelagerten Insel.

-   _11100000 -0000-0000-0000-000000000111_ _11100000-0000-0000- 0000-000000000111_ Armona, Culatra und Farol: Entdecken Sie diese Inseln mit der Fähre von Olhão aus. Machen Sie einen Spaziergang zum Farol-Leuchtturm und genießen Sie die ruhigen Strände.

-   _11100000 -0000-0000-0000-000000000111_ _11100000-0000-0000- 0000-000000000111_ Praia da Ilha de Faro: In der Nähe des Flughafens, über eine schmale Brücke erreichbar. Eine authentische Atmosphäre mit einer wunderschönen Promenade für einen einzigartigen Strandspaziergang.

 

3. Wandern, Laufen und Radfahren in der Ria Formosa

 

Dieses Naturschutzgebiet ist ein Paradies für Bewegungs- und Naturliebhaber. Wählen Sie Ihr Abenteuer: Laufen, Walken, Radfahren oder sogar ein Outdoor-Workout. Die Wege führen vorbei an Lagunen, durch Kanäle, vorbei an Salzpfannen und über Inseln. Mit einer Mischung aus asphaltierten Straßen, Feldwegen und Holzbrücken gibt es immer eine neue Route zu erkunden.

 

Das „Ecovia do Litoral“; windet sich durch dieses Naturschutzgebiet. Diese Küstenroute verbindet Sagres im Westen mit Vila Real de Santo Antonio an der spanischen Grenze. Klare Schilder und Markierungen weisen Ihnen den Weg. Beginnen Sie dort, wo Sie möchten, und enden Sie dort, wo Ihr Abenteuer Sie hinführt. B&B Quinta a Fonte hilft Ihnen auch gerne mit Leihfahrrädern, damit Sie einen Teil dieser Route radeln können!


4. Besuchen Sie den Olivenhain De Monterosa


Eine geheime Oase in der Nähe von Albufeira und Faro. Hier wird auf 15 Hektar Land mit Leidenschaft und Sorgfalt erstklassiges Olivenöl hergestellt. Die Oliven werden immer noch traditionell von Hand gepflückt, die Verarbeitung erfolgt jedoch mit modernen Techniken, um sechs einzigartige Olivenölsorten herzustellen.

 

Erleben Sie eine einzigartige Tour in Monterosa, bei der Sie in anderthalb Stunden durch den faszinierenden Prozess der Olivenölherstellung geführt werden. Und natürlich gibt es zum Abschluss eine köstliche Olivenölverkostung – keine Sorge, wer am Steuer sitzt! Tickets für dieses Erlebnis kosten 13,00 € für Erwachsene und 7,00 € für Kinder, mit speziellen Optionen für Gruppen.

 

In der Monterosa-Boutique können Sie Ihr Lieblingsolivenöl mitnehmen. Der Preis für eine 500-ml-Flasche Extra Virgin beträgt ca. 21,00 €. Extra-Tipp: Besuchen Sie auch die Olivenfabrik in Tavira für eine Verkostung lokaler Olivensorten und eine Runde Wein.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page